News reader

Kooperation bei den Copenhagen Open 2014 Poomsae

(Kommentare: 0)

TUH-Sportler bei den Copenhagen Open

 

Am 05.September reisten die Sportler aus den Hamburger Vereinen TV Lokstedt und Taekwondo Team Fuhlsbüttel gemeinsam nach Dänemark, um bei dem Technikturnier Copenhagen Open (06.September) zu starten.

 

Unsere Sportler hatten hier die Gelegenheit sich gegen ein starkes Teilnehmerfeld aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Nordirland zu messen. Neben den sportlichen Erfahrungen, war das Turnier zudem hilfreich, sich mit den Nationalsportlern, Trainern und Verantwortlichen auszutauschen. Highlight des Tages war zudem der eindrucksvolle Auftritt der Kampfsport- und Akrobatik Legende Chloe Bruce. Zudem hatten wir auch kurz die Gelegenheit, bei einem gemeinsamen Frühstück dem HSV-Profi Gojko Kacar das Taekwondo ein wenig näher zu bringen und machten uns dann mit seinen Erfolgswünschen auf dem Weg in die Sporthalle. Dort konnten wir dann folgende Ergebnisse erzielen:

 

1. Platz, Karen Heimann, Kathrin Rau und Leyla Aliyeva im Teamlauf

1. Platz, Steven Behn im Freestyle Einzel

2. Platz, Leyla Aliyeva im Einzellauf

2. Platz, Katharina Wegner im Einzellauf

2. Platz, Ingo Lebens im Einzellauf

2. Platz, Johannes Clement im Einzellauf

2. Platz, Anuradha Kumarasinghe und Steven Behn im Paarlauf

3. Platz, Steven Behn im Einzellauf

3. Platz, Kathrin Rau und Ingo Lebens im Paarlauf

 

Claudia Pagel hatte sich in ihrer mit 14 Teilnehmern besetzten Klasse bis ins Finale durchgekämpft. Leider ist ihr dann ein leichter Fehler zum Verhängnis geworden, sodass sie  sich dann nicht unter die ersten drei platzieren konnte.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Nach oben