Ergebnisse der Danprüfung

12.06.2017 10:20 von André Neumann

Am Sonntag, 11. Juni 2017 fand in Hamburg die erste Danprüfung in diesem Jahr zum 1. – 3. Dan bei gewohnt sonnigem Wetter in der Wegenkamp-Halle statt. An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an die Tangun-Sportschule für die Ausrichtung dieser Prüfung und die Vorbereitungen in der Halle.

 

Zur Prüfung stellten sich 20 Sportler im Alter zwischen 13 und 68 Jahren zwei Prüfungsgremien aus jeweils 3 Prüfern: Manfred Zakrzewicz (TUH, 8. Dan), Oktay Cakir (TUH, 7. Dan), Tanja Cakir (TUH, 6. Dan), André Neumann (TUH, 6. Dan), Matthias Behn (TUH, 5. Dan) und Michael Stamm (TVSH, 4. Dan). Bereits im Rahmen des Dan-Vorbereitungs-Lehrgangs Anfang Mai war das gute Niveau der Sportler schon zu erkennen und so setzte sich dieses Bild auch im Verlauf der Prüfung weiter fort. Im Anschluss an die Prüfung erinnerte Oktay Cakir die neuen Poom- und Danträger an die Vielfalt des Taekwondo, die im regelmäßigen Training nicht aus den Augen verloren werden sollte. An die neuen Träger des 3. Dan erging der Appell, das Gelernte weiter zu vertiefen aber auch an die nächste Generation als Lehrer weiterzugeben und somit die Tradition des Taekwondo zu erhalten.

 

Die Taekwondo Union Hamburg gratuliert den nachfolgenden Sportlern zu bestandenen Prüfung:

 

 

1. Poom

Jan-Luca Schellin

 

1. Dan

Charlotte Kaiser

Charlene Klausing

Vanessa Marquardt

Maike Michaelis

Claudia Pagel

Lisa-Marie Seele

Tristan Oliver Stenzaly

Harald Timcke

Nils Volkmann

 

2. Poom 

Justin Tyler Dettmering

Finn Gauger

David Hastedt

 

2. Dan

Sibylle Greiser

Manfred Greiser

Leonie Kempin

 

3. Dan 

Steven Borck

Andri Daryono

Alexandra Schertzinger

Annika Wiese

Zurück

Aktuelles

18.01.2018 12:58

DTU-Sichtungslehrgang Nord Zweikampf

Am 16.12.2017 fand in Hamburg ein DTU-Sichtungslehrgang NORD für den Zweikampfbereich statt. Diese Maßnahme wurde bei der DTU-Zweikampfkonferenz im Mai 2017 angeregt und noch in diesem Jahr umgesetzt. Die sportliche Leitung von Seiten der DTU hatte Disziplinbundestrainer, Boris Winkler und die Ausrichtung übernahm der Vizepräsident der TUH, Ümit Kalkan (uk-sportive - SC Europa 92).
 

Weiterlesen …