News reader

Information zum Corona-Virus

von Matthias Behn

Das Coronavirus beschäftigt große Teile der Gesellschaft und natürlich auch uns. Wir beobachten die neuesten Entwicklungen in Hamburg und Norddeutschland genau und halten uns an die Handlungsempfehlungen der zuständigen Behörden. Daher empfehlen wir unseren Mitgliedsvereinen:

 

  1. Reiserückkehrer aus Risikogebieten (gemäß https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.htmlund Ischgl/Österreich) grundsätzlich für 14 Tage nach Rückreise vom Sportbetrieb auszuschließen.
  2. Die strenge Einhaltung der Hygieneschutz-Maßnahmen (z.B. regelmäßiges, intensives Händewaschen und „richtiges“ Husten und Niesen, Bereitstellung von Desinfektionsmittel).
  3. Wir empfehlen allen Vereinen, den Trainingsbetrieb einzustellen, um eine weitere Ausbreitung zu verlangsamen. Es handelt sich hier um eine Empfehlung unsererseits, beachtet dazu bitte auch das HSB-Vereinsmailing vom 13.03.2020 und die Empfehlungen unter: https://www.hamburger-sportbund.de/artikel/5435/empfehlungen-fuer-sportvereine-und-verbaende-zum-coronavirus
  4. Wir empfehlen zudem Kup-Prüfungen, Lehrgänge und Turnierteilnahmen bis auf Weiteres auszusetzen

 

Die TUH wird bis auf Weiteres keine Verbandsveranstaltungen durchführen, wir bitten hier um eure Verständnis.

 

Zur weiteren Information haben wir hier eine Linkliste zusammengestellt, bleibt bitte informiert:

 

www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html

www.dosb.de/medien-service/coronavirus/?Alle

https://www.hamburg.de/coronavirus/

https://www.infektionsschutz.de(Hier gibt es Druckvorlagen bezüglich Hygiene)

https://www.hamburger-sportbund.de/artikel/5440/hsb-empfiehlt-einstellung-des-sportbetriebs

 

Mit sportlichen Grüßen

Minette Strand

Zurück