Informationen zum Verband

TUH Logo

Herzlich willkommen auf der offiziellen Website der
Taekwondo Union Hamburg e.V.

 

Mitglied des Hamburger Sportbundes und der Deutschen Taekwondo Union.

Dachverbände

Die Taekwondo Union Hamburg e.V (TUH) ist der Hamburger Landesverband für Taekwondo im Hamburger Sportbund (HSB). Die TUH ist Mitglied der Deutschen Taekwondo Union (DTU) und im weiteren den Verbänden European Taekwondo Union (ETU) und World Taekwondo (WT) zugehörig. Innerhalb der Deutschen Taekwondo Union wird der Hamburger Landesverband mit der Abkürzung TUH geführt.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie den aktiven Vorstand sowie eine Aufstellung der Vereine Hamburgs

 

Links zu anderen Verbänden und Vereinen der Deutschen Taekwondo Union finden Sie auf den Seiten der DTU. Einige Direktlinks finden Sie auf unserer Seite im Bereich Service / Links.

Geschichtliche Hintergründe...

Am 12.9.1981 fand in der Hankook Sportschule in Hamburg die Versammlung zur Gründung der Hamburgischen Taekwondo Union statt. 5 Vereine mit jeweils 3 stimmberechtigten Delegierten erschienen.
Gastgeber der Versammlung war Herr Raimund Kolligs,der an diesem Tag auch zum 1.Vorsitzenden gewählt wurde. Außerdem wurden 2 stellvertretende Vorsitzende (Michael Unruh und Herbert Schmitz) und ein Schatzmeister (Hans-Georg Reinartz) gewählt.

Die Wahl des Gesamtvorstands erfolgte am 20.2.1982 bei der ersten ordentlichen Mitgliederversammlung. Die Mitgliedschaft im Hamburger Sportbund e.V. wurde am 5.1.1982 bestätigt. Desweiteren erfolgte die Aufnahme in die Deutsche Taekwondo Union. Initiator der damaligen Verbandsgründung war Taekwondo Großmeister Hans-Ferdinand Hunkel.

Text: Manfred Zakrzewicz

Umbenennung des Landesverbandes

Auf der Mitgliederversammlung 2012 wurde der Name des Landesverbandes geändert zu

Taekwondo Union Hamburg e.V.

Aktuelles

13.10.2017 19:32

Kenan Parlak ist Träger des 9. Dan Kukkiwon

Als krönenden Abschluss einer fast 50-jährigen Taekwondo-Laufbahn hat Kenan Parlak (57) am 13. Oktober 2017 im Kukkiwon den 9. Dan bestanden.

Weiterlesen …

30.09.2017 16:27

Erinnerung: Frist zur Überführung der Trainerlizenzen läuft am 31.10.2017 ab!!

Liebe TUH-Lizenztrainer,

 

ich habe das erste Dutzend der Hamburger Trainerlizenzen erfolgreich in das DOSB LiMS überführen können. Bitte beachtet die Deadline des DOSB / der DTU zur Überführung unserer Lizenzen bis zum 31.10.2017!!

 

Alle Lizenzen, die bereits überführt wurden, können nun auch verlängert werden. Zur Erinnerung: Eine Verlängerung ohne vorherige Überführung ist nicht möglich! Wer also seine Lizenz verlängern möchte, muss den vollständigen Antrag zur Überführung in das LiMS bis zum 31.10.2017 bei mir eingereicht haben.

 

Hinweis: Das LiMS arbeitet nach dem Stichtagsprinzip. Eine bereits überführte Lizenz, die ich heute verlängere, ist also bis gestern in 3 bzw. 4 Jahren (B bzw. C-Lizenz) gültig - also nicht mehr wie bisher bis zum 31.12.20xx.

 

Bitte beachtet alle Informationen, die ich hierzu bereits veröffentlicht habe: http://www.taekwondo-hamburg.de/Bildungswesen.html

 

Danke und beste Grüße, Oli

 

 

Weiterlesen …